Um sich in der Flut von Werbemassnahmen und Information durchzusetzen, ist ein konsequentes Auftreten notwendig.

Das kann ein Erscheinungsbild leisten:

Visualisierung:
Innere Haltungen und Wertvorstellungen des Unternehmens (z.B. Verantwortungsbewusstsein, Umweltbewusstsein, Qualitätsanspruch) können nach außen hin spürbar gemacht werden.
 

Profilierung im Umfeld:
Das visuelle Erscheinungsbild ist das Instrument, mit dem ein Unternehmen oder eine Institution sich in der Öffentlichkeit am deutlichsten wahrnehmbar von anderen unterscheiden kann.
 

Vertrauensfördernd, glaubwürdig:
Eine durchgängige Gestaltung aller kommunikativen Massnahmen führt zu Kontinuität im Auftreten nach innen und aussen.
 

Synergieeffekte:
Die Variation konstanter Gestaltungselemente (wie das Logo, die Hausfarbe, die Schrift, usw.) erhöht den Bekanntheitsgrad und den Wiedererkennungswert. Die Effizienz von Einzel- und Werbemaßnahmen wird erhöht. Solche Aktionen können eindeutig einem Initiator zugeordnet werden.
 

Identifikation:
Mitarbeiter werden motiviert. Gutes Design steigert Wohlbefinden und Sympathie der Mitarbeiter.


Julia Siegert, Creative Director
INTERTRADE ENTERPRISES LTD :: Blegistr.25 :: CH-6340 Baar/Switzerland
http://www.creacity.ch

SLBC – der innovative Business Club für Unternehmer und leitende
Angestellte. Am besten jetzt gleich anmelden: http://www.slbc.ch