Verkauf ist mehr als die reine Produktpräsentation. Es heisst auch, die Signale, die der Kunde aussendet, zu erkennen und schnell darauf zu reagieren. Denn so manches Verkaufsge-spräch verfehlt sein Ziel, weil der Verkäufer nicht kunden-, sondern produktorientiert handelt.

Bieten Sie einem Kunden Auswahlalternativen statt einfacher Ja/Nein-Antwortmöglichkeiten.

Vermeiden Sie Streitgespräche mit Ihren Kunden, die Sie zwar gewinnen, aber dadurch den Abschluss verlieren können.

Identifizieren Sie sich mit Ihrem möglichen Kunden.

Beobachten Sie Ihren Gesprächspartner genau, und achten Sie auf Mimik, Gestik und Haltung sowie auf seine Aufmerksamkeit.

Hören Sie immer genau zu, was Ihr Kunde sagt.

Führen Sie jedes Verkaufsgespräch auf das Abschlussziel hin.

Steuern Sie die notfalls Teil- und Einzelentscheidungen an.

Klären Sie eindeutig wichtige Tatbestände als Grundlage, um den Auftrag zu erhalten.

Bleiben Sie beim Verkaufsgespräch unbedingt ruhig.

Erstellen Sie einen Katalog möglicher Kundeneinwände mit den adäquaten Antworten.

Lächeln Sie bei Ihren Verkaufsgesprächen.

Beobachten Sie die Kaufsignale Ihres möglichen Kunden genau.