Freundlichkeit
Die kostet nichts. Bringt unglaublich weit. Kann jeder erlernen und machen. Öffnet Türen. Kann man immer und überall gebrauchen.

Intuition
Alles was wirklich gut ist entscheidet, entdeckt und bemerkt man intuitiv.

Einfach
Die erste Idee ist es in der Regel die beste und einfachste. Der erste jungfräuliche Gedanke. Weil es genau der ist, der noch unbeeinflusst ist von allem Ideenschädlichen.

K3
Kontinuierlich. Konsequent. Kreativ.

Involvement-Strategie
Man nimmt sich einen wirklich durch und durch relevanten Kundennutzen. Entdeckt dazu das passende Involvement. Somit bekommt der Kundennutzen einen Träger für die Botschaft. Und das ganze versieht man mit dem passenden Absender.

Verdichtung
Jeder Job, jeder Kunde, jedes Projekt ist eine Chance dass du besser wirst. Du bist Dein grösster Fan. Du bist Deine grösste Aufgabe, Herausforderung und auch Dein stärkster Gegner.

Emotion
Die Emotion, benötigt nichts ausser sich selbst. Die Kraft und Wirkung, die von ihr ausgelöst wird, erreicht und erzielt alles im Handumdrehen mit einer spielerischen Leichtigkeit.

Überzeugen
Bleib immer bei der Überzeugung. Und fange nie an, zu überreden. Nicht Dich selbst und nicht andere. Eine Idee, die nicht überzeugt, wirfst Du am besten sofort weg.

Orientierung
Orientiere Dich nur an den Guten. Egal, an welchen. Alles andere lass links liegen. Schau, was die Guten so gut gemacht hat. Was sie besser gemacht haben. Und mach das nicht nur in der Werbung, sondern vor allem ausserhalb der Werbung.

Die Besten
Nur mit den Besten kommst Du an Deine Ziele. Du kannst nur Ausserordentliches erreichen, wenn du Ausserordentliche um dich versammelst.
Das Ziel kann nur eins sein: Lebe, arbeite nur mit den Besten. Und wenn das nicht möglich ist, dann sei lieber allein mit Dir selbst und geniess die Einsamkeit.