Interviews mit der Macht:
Die viel beachtete Porträt-Serie im «Handelsblatt» hat es gezeigt: Mal als Klasse der Erfolgreichen bejubelt, mal als Absahner verurteilt – die Manager von Großkonzernen polarisieren die Gesellschaft. Dies gilt vor allem für die urdemokratische Schweiz, wo das Misstrauen gegen zu viel Macht tief sitzt, wo aber im Verhältnis mehr Unternehmen von Weltrang ihren Sitz haben als anders wo.

Er sieht aus wie ein braver Schwiegersohn. Aber er formt die UBS zu einem der schlagkräftigsten Bankkonzerne der Welt: Wie schafft es Peter Wuffli, seinem Konkurrenten von der Credit Suisse stets eine Nasenlänge voraus zu sein? Jahrzehnte stand der Pharmakonzern Roche im Schatten seines Basler Konkurrenten Novartis. Heute zeigt Franz Humer seinem agilen Kollegen Daniel Vasella von Novartis, wie ein gemütlicher Wettbewerber zum scharfen Konkurrenten werden kann. Der Wirtschaftsjournalist Oliver Stock hat die Topmanager der Schweiz kennen gelernt, mit ihnen über ihre Triumphe und Niederlagen gesprochen.

Online bestellen bei buch.ch
Online bestellen bei buch.de